Das Kostenmanagement von IT-Projekten und IT-Verträgen ist für viele Unternehmen ein großes Anliegen. Viele Unternehmen haben Mühe, ihre IT-Ausgaben unter Kontrolle zu bekommen, while others have all the insights they need to made fact-based decisions on their IT. Im Oktober 4, 9 IT-Führungskräfte werden ihre Erfahrungen mit IT-Kostenmanagement und IT-Kostenschätzung auf dem IT Cost Management Summit in Haarlem teilen, die Niederlande. Präsentationen werden von Regierungsorganisationen wie dem niederländischen Finanzamt bereitgestellt, Benchmark-Organisationen wie IDC sowie Projektmanagement-Organisationen wie IPMA.

Diese Veranstaltung ist eine großartige Gelegenheit, von leitenden IT-Managern zu lernen und sich während des Mittagessens und der Netzwerkgetränke zu vernetzen. Wollen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen? Register directly via diese Seite or read more information about the IT Cost Estimation Summit on this page.

Hier registrieren

Gipfelprogramm

09:00 – 09:15 Öffnung – Eric van der Vliet, Nesma

Joop Schefferlie09:15 – 10:00 Seien Sie kompetent! – Joop Schefferlie, IPMA
Joop Schefferlie ist Präsident der IPMA und Mitglied des Vorstands der IPMA. Er hat vorbei 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Veränderung komplexer Organisationen bis hin zu über 800 Mitarbeiter basierend auf einer klaren Vision und Zielsetzung.

In dieser Präsentation geht es um Projektmanagement, was zunehmend eine ausgeprägte Kompetenz ist. Wenn du, als Projektprofi, haben einen Einblick in Ihre Kompetenzen, du weißt, was du gut kannst und wo du noch wachsen kannst. Aber auch was du nicht gut kannst. Mit diesem Einblick in sich selbst als Projektprofi, Sie wissen im Voraus, ob Sie ein Projekt erfolgreich abschließen können oder nicht. Die einzige Frage, die Sie stellen müssen, ist: passen meine Kompetenzen zu diesem Projekt?

Daniel Saroff10:00 – 10:45 Lösung des Kostenmanagements und die wichtigsten Fallstricke der agilen Entwicklung – Daniel Saroff, IDC-Messgeräte
Daniel Saroff ist Vice President Consulting Services und Senior Practitioner in der Endbenutzer-Beratungspraxis von IDC – einer Praxis, die sich auf die Unterstützung von Vorständen konzentriert, Geschäftsführer, und Technologie-Führungskräfte bei ihrem Streben nach Architektur, Benchmark, und optimieren die IT-Plattform ihrer Organisation.

Agile Entwicklung ist heute alltäglich. jedoch, Technologieunternehmen kämpfen immer noch damit, ihren vollen Wert auszuschöpfen oder ihre Kosten zu kontrollieren. Ein Hauptgrund, warum Agile so schwierig zu verwalten ist, liegt darin, dass sich die Teams selbst organisieren und Agile verwendet wird qualitative Maßnahmen um den Fortschritt zu verfolgen und zu bewerten. In dieser Präsentation, Daniel erläutert, wie, durch bessere Bewertung mit quantitativen Maßen, Schätzung und Verfolgung dieser Fallstricke können angegangen und die Kosten besser kontrolliert und prognostiziert werden.

10:45 – 11:00 Unterbrechung

Paul Marston11:00 – 11:45 Agile Entwicklung und agile Kostenschätzung: Eine Rückkehr zu den Grundprinzipien – Paul Marston, MCR
Paul Marston ist Senior Vice President der SPA International Division. Er ist verantwortlich für ein 40-Millionen-Dollar-Geschäft mit Kunden in Europa, Australien, und die Vereinigten Staaten bieten integriertes Programmmanagement, Konzept der Betriebs- und Entscheidungsunterstützungsanalyse. Seine 30-jährige Karriere konzentrierte sich auf die Kostenschätzung und -analyse für nationale Verteidigungsprogramme. Er wurde zur International Cost Estimating and Analysis Association gewählt (ICEAA) Präsident ein 2015 und diente zwei Amtszeiten.

Diese Präsentation befasst sich mit dem Ethos der agilen Entwicklung, die Wurzeln seiner Spannung mit der Kostenschätzung, und wie eine Rückkehr zu den Grundprinzipien zu einer besseren Projektplanung und -ausführung führen kann.

 

11:45 – 12:30 S.CEBoK-Einführung – Eric van der Vliet und Harold van Heeringen
ICEAA arbeitet an den letzten Schritten des Software Cost Estimation Body of Knowledge (SCEBoK), ein wichtiger Schritt zur Professionalisierung der Rolle des Kostenkalkulators für Software und IT. Während des IT Cost Estimation Summit wird ein Update in Bezug auf den SCEBoK sowie die Optionen für Schulung und Zertifizierung bereitgestellt.

12:30 – 13:30 Mittagspause

Mit Veefkind13:30 – 14:15 (Zunehmend) Vorhersagbarkeit großer staatlicher IKT-ProjekteMit Veefkind, Niederländische Steuerbehörde (Die Steuer)
Erfahrener Manager komplexer großer und mittlerer IT-Organisationen im Finanz- und Regierungsbereich. Koos begann als Berater bei Capgemini und arbeitete später als Manager bei Capgemini, gefolgt von Director of IT bei Statistics Netherlands, die Nederlandsche Bank, die niederländische Polizei und derzeit die niederländische Steuer- und Zollverwaltung. Derzeit leitet er die IT-Direktion der niederländischen Steuer- und Zollbehörde.

In seiner Präsentation wird er diskutieren, um einen besseren Einblick in die Fortschritte zu geben, Leistungs- und Verbesserungsmöglichkeiten großer Regierungs-IT-Projekte, durch die Kombination verschiedener vorhandener Metriken. Es ist keine Raketenwissenschaft, sondern vor allem eine Frage der Disziplin.

amritpal14:15 – 15:00 Erfolgreiche Schätzung: So erzählst du die Geschichte – Amritpal-Singh-Agar, Der Preis von allem Podcast
Amritpal ist ein Kostenexperte, der innerhalb der britischen Regierung in der Nuklearpolitik arbeitet. Er hat in verschiedenen Funktionen in der Wasser- und Energiebranche gearbeitet und den Podcast The Cost of Everything gegründet und moderiert. Er hat seine Forschung zu den Kosten von Kernkraftwerken auf der ganzen Welt vorgestellt, unter anderem bei der Internationalen Atomenergiebehörde, wo er auch Beratungsdienste anbietet.

Amritpal beschloss, kopfüber in die Welt des Podcasting einzutauchen 2020 um zu sehen, was Schätzexperten gemeinsam haben, was die besten unter uns tun, und wie wir uns verbessern könnten. Er redete an Fachleute aus der ganzen Welt, aus verschiedenen Kulturen, Branchen und Rollen. Während dieser Präsentation wird er die Erkenntnisse aus seinen Gesprächen und einige Fragen, die er noch stellen möchte, mit Ihnen teilen.

15:00 – 15:15 Kurze Pause

15:15 – 16:00 Der KOSMISCHE Kampf zwischen David und Goliath – Paul Hussein, EU-Wertpapiere & Marktaufsicht
Paul ist ein IT-Experte mit über 25 Jahre IT-Erfahrung in Investmentbanken oder Regierungsorganisationen. Zu seinen besonderen Fachgebieten gehört das öffentliche Beschaffungswesen, Daten, Infrastruktur, Sicherheit, Strategie, Änderungsmanagement, Digitalisierung, Unternehmensarchitektur und Teambuilding.

Diese Präsentation zeigt, wie eine kleine öffentliche Einrichtung die COSMIC-Funktionsgröße nutzt, um Softwareprojekte so zu schätzen und zu bepreisen, dass sie die Kontrolle über Softwareentwicklungsunternehmen und Systemintegratoren behält.

 

 

Emmanuel Maria16:00 – 16:45 Ein Ansatz zur Softwarekostenschätzung für die Automobilindustrie – Emmanuel Maria, Einklang
Emmanuel leitet die Delivery-Aktivitäten für Unison Cost Engineering (früher bekannt als PRICE Systems International), Abdeckung 3 Europäische Büros (Frankreich, Deutschland, Vereinigtes Königreich) sowie unsere Agenten in China, Korea, Italien und Australien.

 

 

 

16:45 – 17:00Abschluss von Frank Vogelezang, COSMIC

17:00 – 18:00 Networking-Getränke

Veranstaltungsdetails

Haarlem

Datum (und Uhrzeit: Oktober 4 von 09:00 zu 18:00 DIES

Veranstaltungsort: Philharmonie Haarlem, Lange Beginenstraße 11, 2011 HH Haarlem, Die Niederlande.

Kosten: 399 €,- (excl. MwSt). Sie kommen von außerhalb der EU oder von innerhalb der EU, haben aber eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer? In diesem Fall müssen Sie das nicht bezahlen 21% MwSt, Wählen Sie die Option aus ‘IT-Kostenmanagement-Gipfel (Keine Mehrwertsteuer)“ im Ticketservice.

Anmeldung

Möchten Sie an dieser Netzwerkveranstaltung teilnehmen?? Hier registrieren Für das Event.